Office Home & Student 2016

Die Software ermöglicht die Bearbeitung und Erstellung verschiedener Datenformate

  • Kategorie:

    Office-Erweiterungen

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 10 / Windows 7 / Windows 10

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Vollversion
  • Vote:
    6,4 (8)

Wer die wichtigsten Programme für Büro, Studium und Alltag in einem Paket haben möchte, macht mit Office Home & Student 2016 alles richtig. Das Softwarepaket von Mircosoft bietet mit Word, Excel, PowerPoint und One Note die Programme, die auf keinem Rechner fehlen dürfen.

Das Programmpaket für jeden Zweck

In den meisten Bürojobs sowie im Studium kommt man ohne Office im Prinzip nicht mehr aus. In den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Erstellung von Präsentationen ist und bleibt Microsoft Marktführer. Office Home & Student 2016 bietet mit Word, Excel und PowerPoint Programme, die aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. OneNote ist dagegen eine Software, die noch ziemlich unbekannt, dafür aber genauso praktisch ist.

Word - Das Nonplusultra der Textverarbeitung

Kein anderes Textverarbeitungsprogramm bietet so viele Funktionen wie Microsoft Word. Die Software ist übersichtlich gestaltet und legt den Fokus in erster Linie auf das Schreiben. Dabei stehen umfangreiche Methoden für die Formatierung zur Auswahl. Anschreiben gelingen dadurch ebenso leicht wie Lebensläufe und Flyer.

Excel - Tabellenkalkulation mit Stil

Mit Zahlen zu jonglieren ist mit Microsoft Excel einfach. Die Software für Tabellenkalkulation bringt Ordnung in alle Daten und bietet viele verschiedene Formeln zum Rechnen an. Tabellen und Diagramme lassen sich kinderleicht erstellen und formatieren.

Perfekte Präsentationen mit PowerPoint

PowerPoint ist die erste Adresse, wenn man Präsentationen erstellen möchte. Den einzelnen Folien kann man einfach Inhalte wie Texte, Bilder und Videos hinzufügen und sie durch Übergänge verbinden.

OneNote für Notizen im Alltag

Zudem ist OneNote im Paket enthalten, das den klassischen Notizblock ersetzt. Dabei kann die Software jedoch noch deutlich mehr. So lassen sich Notizen nicht nur klassisch mit der Tastatur, sondern auch auf dem Touch-Display erstellen, vorausgesetzt man nutzt das Programm auf dem Tablet. Zudem kann man seine Notizen in mehrere Abschnitte unterteilen. Auf reinen Text ist man jedoch nicht beschränkt. Auch Bilder und Videos lassen sich problemlos integrieren. Besonders praktisch: Wenn man Inhalte aus dem Internet kopiert, wird direkt die Quelle mit Link eingefügt. OneNote eignet sich somit speziell für Meetings oder das Studium, da man schnell und unkompliziert Notizen erstellen und mit anderen Menschen teilen kann.

Nur wenige Neuerungen

Hat man Office Home & Student 2016 einmal installiert, lässt sich die Vorgängerversion nicht mehr verwenden. Auf den ersten Blick stellt man jedoch keine Neuerungen fest. Das Design hat sich nur minimal verändert, zudem sind alle Funktionen aus dem Vorgänger auch in der Version aus dem Jahr 2016 integriert. Wer noch die alte Version benutzt, muss somit nicht zwingend umsteigen. Die Änderungen liegen dabei nur im Detail. Nun ist eine Suchfunktion in allen Programmen integriert, die bei auftretenden Fragen Auskunft geben kann. Dabei sticht eine neue Funktion jedoch heraus: Wenn man seine Dokumente freigibt und mit anderen Personen teilt, können diese die Dateien in Echtzeit bearbeiten, während alle Teilnehmer die Bearbeitung live mitverfolgen können.

Pros

  • die wichtigsten Programme in einem Paket
  • leicht verständlich und übersichtlich
  • integrierter Cloud-Support

Cons

  • wenige Neuerungen
  • nur für einen Rechner

Free alternatives to Office Home & Student 2016

User Meinungen auf Office Home & Student 2016